fdwqf

Aktuelles

Um Sie noch schneller und ausführlicher informieren zu können,  finden Sie uns auch bei Facebook (für das Lesen unserer Einträge ist eine Registrierung dort nicht erforderlich!).

 

29. Februar / 24. Mai / 28. August /29. November 2012
Besuch im Centro de Salud

Regelmäßige Kontrollen im Gesundheitszentrum sind fester Bestandteil unserer Arbeit. Nachdem bei der ersten Untersuchung im Februar noch 80 % unserer Kinder nicht gesund waren, haben wir es im Laufe des Jahres geschafft, alle wieder aufzupäppeln. 

 

 

24./25. November 2012
Diplomverleihung unserer Tagesmütter Isabel und Maribel

Zwei Jahre lang haben unsere beiden Tagesmütter an den Wochenenden die Schulbank gedrückt, weil sie aus verschiedenen Gründen die Schule abbrechen mussten und keinen Abschluss hatten. Wir sind sehr stolz, dass die beiden neben ihrer Arbeit für uns und den familiären Verpflichtungen so fleißig waren und die Chance, die wir ihnen mit der Finanzierung des Schulbesuches geboten haben, optimal genutzt haben.
 

 

24. Oktober 2012
Zeugnisausgabe

In Guatemala endet das Schuljahr am 31. Oktober des Jahres. Deshalb war ein paar Tage vorher feierliche Zeugnisausgabe, bei der die Kinder, die im kommenden Jahr in die Grundschule kommen, sogar einen Talar trugen und ein Abschlussdiplom für die Vorschule erhielten. Alle Familienangehörige waren dazu eingeladen und die Mütter sehr stolz.

  
  

 

2. Oktober 2012
Dia del niño

Natürlich wurden auch in diesem Jahr viele Feste gefeiert, angefangen mit dem Valentinstag, der hier "Tag der Liebe und Freundschaft" ist, über Karneval, Tecun Uman und dem Nationalfeiertag am 14. September bis hin zum "Tag des Kindes", von dem wir hier ein paar Eindrücke geben wollen.  Aus organisatorischen Gründen mussten wir die Feier in diesem Jahr vom 1. auf den 2. Oktober verschieben. Er ist für alle immer einer der schönsten Tage im Jahr. Mit einem Schokoladenkuchen, Piñatas, einem Festessen und Geschenken bereiteten wir den Kindern sichtbar große Freude.

  
  


10. Mai 2012
Muttertag

Und nach dem großen Tag für die Kinder folgte auch gleich der große Tag für die Mütter. Zum 5. Mal seit Bestehen der Tagesstätte luden wir die Frauen und ihre Kinder zu einem fröhlichen Nachmittag mit Gedichten, Liedern, Spielen, Geschenken und einem Festessen ein.

  


4. Mai 2012
Ausflug in den Zoo

Dank einer Sonderspende der Firma ACP war es uns möglich, den Kleinen einen unvergesslichen Ausflug in den Zoo der Hauptstadt Guatemala zu ermöglichen.

   


23. März 2012

Stellvertretend für die vielen Elternversammlungen, die in diesem Jahr noch kommen sollten, zeigen wir hier Fotos aus März, als uns Mitarbeiterinnen des Gesundheitszentrums mit einem Vortrag und Informationsmaterial zur Trinkwassergewinnung und Hygieneregeln unterstützt haben.

  
 

 

20. Dezember 2010
Weihnachtsfest

Nachdem die Lehrerinnen bereits am 29.10. ihre Arbeit für dieses Schuljahr beendet haben, begann für die beiden Tagesmütter eine sehr anstrengende Zeit: Das Dach unseres Mietshauses wird derzeit erneuert und so wurde unsere Arbeit - nicht zuletzt auf Bitten der Mütter - bis zum 1.12. sozusagen auf einer Baustelle fortgeführt.
Unser Weihnachtsfest durften wir daher bei Seño Vilma, einer der Lehrerinnen, ausrichten. Bei Hühnchen mit Apfel und Kartoffelpüree, Spielen und Geschenken für alle durften für 4 Stunden einmal alle Sorgen vergessen werden - ein schöner Abschluss für das 3. Jahr unserer Arbeit.

 

1. Oktober 2010
Dia del niño

Wie jedes Jahr machten Kinder und Angestellte anlässlich des "Tag des Kindes" am 1. Oktober einen kleinen Ausflug ins Grüne, dessen Höhepunkt neben den kleinen Geschenken und dem Picknick wie immer das Schlagen der Piñata bildete. Süßigkeiten sind für die Kleinen doch noch immer das Größte.

 

 


3. September 2010
Teletón

Teletón gibt es in Guatemala seit dem Jahr 1986. Ganz im Sinne seines Erfinders Jerry Lewis wird diese wohl größten Benefiz-Veranstaltung des Landes, bei der Spenden zugunsten von behinderten Menschen gesammelt werden, aus allen Regionen im Fernsehen übertragen.

Wir waren dabei und zeigten Solidarität!

 

 

 

 

 

 

7. Mai 2010

Zur vorgezogenen Muttertagsfeier trafen sich Mütter, Großmütter und Kinder am Nachmittag, um bei Kakao und Kuchen ein bisschen Zeit miteinander zu verbringen. Es wurden Gedichte und Liedchen dargeboten, gespielt und die selbst gebastelten Geschenke überreicht. Vom Verein erhielt jede Mutter einen Bilderrahmen mit einem aktuellen Foto.

     

 

 

16. April 2010

 

 

 

 

 

 

Dank der Unterstützung von DAKO, einer weltweit tätigen Spedition mit Hauptsitz in Düsseldorf, konnten heute die Kleider- und Spielzeugspenden, die Freunde des Vereins in Deutschland gesammelt hatten, in der Tagesstätte angeliefert und an die Mütter verteilt werden.

 

 

 

 

 




9. April 2010

Sehr selten kommt es vor, dass in der Tagesstätte Geburtstag gefeiert wird. Der Grund hierfür ist einfach: die Haushaltskassen sind meist so knapp, dass den Kindern gar nicht gesagt wird, dass sie Geburtstag haben.
Heute aber war es anders: Jennifer feierte mit einer lebensgroßen Prinzessinnen-Piñata und einem Kuchen gemeinsam mit allen ihren 4. Geburtstag.

      


 

9. März 2010

Durch den Kauf überdimensionaler Mengen Scott Toilettenpapier gewannen wir im Supermarkt das Maskottchen dieser Marke, ein Labrador-Baby, als riesiges Plüschtier.


Die Kinder sind begeistert und die Stimmen bei der Namensfindung eindeutig.

 

26. Februar 2010
Dia del cariño

Der Valentinstag wird ganz groß gefeiert. Es ist nicht nur der Tag der Liebenden, sondern man nutzt im ganzen Land die Gelegenheit, allen wichtigen Menschen seine Zuneigung und Dankbarkeit zu zeigen. Durch eine sehr großzügigen Spende waren wir in der Lage, gemeinsam mit den Kindern, dem Personal und 8 Müttern einen Ausflug zu machen. Nach dem Frühstück ging es mit einem gemieteten Bus zunächst ins nahe gelegene Naturschutzgebiet Reserva Natural Atitlán, wo sich bei einer Wanderung durch den Wald vorbei an Wasserfällen und über Hängebrücken die Gelegenheit bot, Affen und Nasenbären in freier Wildbahn zu beobachten und zu füttern. Auf dem großen Spielplatz tollten dann nicht nur die Kinder. Nach dem Besuch der Schmetterlingsfarm wurde am Ufer des Atitlán-Sees gepicknickt, bevor es entsprechend müde wieder Richtung Heimat ging.

 

 

 

 

 

 

 

 

19. Februar 2010
Tecún Umán

Tecún Umán war Anführer der maya-k´iche´und ist Nationalheld Guatemalas. Der Legende nach ist er 1524 im direkten Kampf gegen Pedro de Alvarado gefallen. An seinem Todestag kommen alle Kinder Guatemalas in traditioneller Kleidung in die Schule. Diese veranstalten Umzüge und mit den mitgebrachten typischen Nahrungsmitteln und selbst gebasteltem Geld eröffnen die Kinder einen eigenen kleinen Markt, auf dem verkauft, getauscht und geteilt wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

16. Februar 2010
Karneval

Auch in Guatemala wird Karneval gefeiert.

Nach einem Umzug durch den Ort, zu dem sich unsere Institution mit den anderen Vorschulen zusammenschloss, gab es anschließend eine große Feier mit Wahl der schönsten Kostüme und der besten kleinen Tänzer. Eher ungewöhnlich war, dass auch das Personal verkleidet kam - die Vereinsvorsitzende pädagogisch wertvoll als Zahnpastatube mit überdimensionaler Zahnbürste bestückt.

 

 

 

 

 

 

 

2. Februar 2010

Der Konsul der deutschen Botschaft in Guatemala, Norbert H. Eichler, findet sich zu einer Stippvisite in der Tagesstätte ein.

 

28. Januar 2010

Für die Ankunft der Vereinsvorsitzenden hatten die Tagesmütter eine kleine Feier vorbereitet. Die Wiedersehensfreude war groß und es gab viel zu erzählen.

 

 

4. Januar 2010

Das neue Schuljahr in Guatemala beginnt. Zwar sind die Lehrerinnen noch immer in den Ferien, aber die Tagesmütter begannen zur Erleichterung der Mütter bereits jetzt mit der Betreuung der Kinder.

 

22. Dezember 2009
Weihnachtsfest

Trotz Weihnachtsferien kamen fast alle Mütter und Kinder an diesem Nachmittag zusammen, um bei einem Essen und traditionellem Ponche (=warmer Früchtepunsch) einige sorglose Stunden miteinander zu verbringen.
Gleichzeitig wurden die Anmeldungen für 2010 entgegengenommen.
Mit einem kleinen Spie
lzeug und einer warmen Kombination für die kalten Nächte zauberten wir nicht nur in die Gesichter der Kinder ein Lächeln... 

 

30. Oktober 2009

Heute verabschiedeten sich die Lehrerinnen in die Ferien. Abweichend von den gesetzlichen Vorgaben werden unsere Tagesmütter die Kinder jedoch noch bis zum 27. November einschließlich betreuen.

 

1. Oktober 2009
Dia del niño

Jedes Jahr am 1. Oktober wird in Guatemala der "Tag des Kindes" gefeiert. Wir haben diesen Tag zum Anlass genommen, mit den Kindern einen Ausflug zu den Ufern des Atitlán-Sees zu unternehmen. Dort gibt es einen der wenigen Spielplätze, wo die Kinder sich auf Schaukeln und Rutsche richtig austoben konnten. Danach wurde beim gemeinsamen Picknick gegrillt und die Piñata geschlagen. Zum Schluss gab es für alle ein kleines Geschenk.

 

 

 

 

 

 

 

11. September 2009

Anlässlich der Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag am 15. September nahmen die Kinder mit den Angestellten der Tagesstätte und ihren Müttern an einem Umzug durch die Stadt teil. Traditionell wird dazu die schönste Tracht getragen. Unsere Idee, eines der Mädchen als Cenicienta zu verkleiden, war allerdings nur schwer umzusetzen, so dass wir, um Tränen zu vermeiden, dem Wunsch der Kinder gerecht werden mussten und es so gleich drei kleine Prinzessinnen gab.

 

 

 

 

 

 

 

dwfwd mehr...